WWF Zürich: Aktiv auf dem Bauernhof

Freiwillige des WWF Zürich und Landwirte arbeiten Hand in Hand: Sie pflegen Hecken, erstellen ökologisch wertvolle Strukturen oder verrichten verschiedene manuelle Arbeiten für den Betrieb.

Im Rahmen unseres Projekts "Aktiv auf dem Bauernhof" haben Freiwillige die Gelegenheit, einen Tag lang Hof-Luft zu schnuppern, die Landwirtinnen und Landwirten bei diversen Arbeiten tatkräftig zu unterstützen und dabei viel über die (Bio-)Landwirtschaft sowie den Schutz der Biodiversität zu erfahren.

Durch das Projekt sollen einerseits die engagierten Landwirte punktuell entlastet und andererseits ökologisch wertvolle Strukturen geschaffen und gepflegt werden. So erhalten wir abwechslungsreiche Lebensräume für zahlreiche Tiere und Pflanzen. Ausserdem lernen die beteiligten Freiwilligen die Grundsätze des Naturschutzes und den Arbeitsalltag der Landwirte kennen.

16. November 2019: Einsatz bei auf dem Biohof Margel in Knonau

Anmelden kannst du dich für diese Einsätze direkt unter www.wwf-zh.ch/natureinsatz Vielen Dank!


Bereiche
Biodiversität, Wald, Natureinsätze, Landwirtschaft, Umweltbildung, Begleitung von Kursen und Exkursionen, Andere

Gruppe
Ort
8934 Gemeinde Knonau
Einsatz Start
16.11.2019
Einsatz Ende
16.11.2019
Wochenpensum (Std.)
0
Verfügbarkeit
An den Wochenenden
Einsatzzeit
Tagsüber
Einsatzregel
unregelmässig
Sprachkenntnisse
Deutsch

Kontaktperson
Annette Wallimann (Geschäftsstelle WWF Zürich)
 
044 297 22 22